Die Last der Lust oder doch die Erfüllung?!

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
     *BDSM-Wissenswertes*
     *SM und Second life - eine freundin blogt*

* Letztes Feedback
   1.07.13 09:04
    http://herosstv.bulboard
   1.07.13 16:35
    http://diendan.anvietfoo
   4.07.13 23:05
    http://kohphanganbooking
   5.07.13 19:47
    http://minsheng.bbs.yizi
   6.07.13 20:37
    http://xn----8sbajigflhz
   6.10.13 16:14
    Bitte beeil dich mit Tei






-Ich und mein Blog-die ersten Annäherungen-

So nun hab ich also auch einen Blog, warum ich ihn erstellt habe? Ganz einfach, weil mein Kopf voller Ideen, Gedanken und Erinnerungen übersprudelt. Ich schrieb schon immer gern was mich bewegte, doch lass meine Zeilen nie jemand. Wird das jetzt jemand tun? Keine Ahnung. was ich aber weiß ist das ich hier immer einen Platzt habe um mich mitzuteilen, meinen Phantasien einen Raum zu geben. Und was mir auch wichtig ist, meine Erinnerung festzuhalten, das sie ja nie verblassen. Was wird mein Blog alles Preis geben, worum geht es überhaupt in meinem Blog? Er wird aufzeigen was in mir und mit mir auf dem weg in die SM-Welt passiert. SM???? ja ihr lest richtig, ich versuche einzutauchen in die große Welt der "dunklen" Sexuallität. SM-sadomaso ist für viele ein rotes tuch, es ist dreckig und verwerflicher Sex. NEIN. das ist er eben nicht. Es ist eine form der sexuallität die in der heutigen Zeit immer mehr gehör bekommt. Bücher wie "fifty shades of gray" haben das ganze in`s rollen gebracht. Doch ist eine sadomasochistische Beziehung so wie es im Buch beschrieben wird? Gute Frage, dazu später mehr. ich hörte öfters solche sätzte wie "ihhh SM, das sind doch kranke Leute." oder "omg. die prügeln sich halb Tod un finden das geil." Wir finden es geil, das ist mal vollkommen richtig. genauso geil wie ihr es vielleicht findet wenn ihr geküsst werdet oder euer partner euch an gaaanz Intimen stellen sanft streichelt... Doch Sätze wie "die schlagen sich halb Tod" sind einfach völliger quatsch. SM oder die bessere Bezeichnung für das was ich liebe, das was ich lebe ist BDSM- „Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism" und es ist so viel mehr als nur schlagen und bestrafen. Es ist Vertrauen gewinnen und Vertrauen verschenken, es zu bestärken durch die vollkommene Hingabe der sub (sub-der devote unterwürfige Part). Diese hingabe ist stets ein geschenk und wird ebenso geachtet und geschätzt von einem dom (auch top genannt, dominante und aktive Part). Ich habe nie mehr Gefühl und Wertschätzung erlebt als beim SM. klingt komisch, ist aber so! Nun habt ihr schonmal einen kleinen Einblick auf den zukünftigen Inhalt meines Blog´s bekommen. Ich hoffe er wird euch gefallen und vieleicht erkennt sich darin der ein oder andere wieder. Ich freue mich auf Reaktionen von euch. *mfg. mystery-of-dark-side* (Alle in meinem Blog aufgeführten Sätze sind mein eigenes Gedankengut und unterliegen den dafür geltenden Urheberrechten. Ein verbreiten oder verändern meiner Blogeinträge ist nur nach einholen meiner Erlaubnis gestattet.)
28.6.13 22:23
 
Letzte Einträge: erotsiche gute Nacht Geschichte -ab 18- ;)


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung